Die sieben Feen

Das schönste Volksmärchen von Palermo

Die Geschichte der sieben Feen ist umstritten. Einige halten sie für eine schönes Märchen, die anderen für einen Marketing-Trick des horizontalen Gewerbes.

Keine Angst – sollten Sie auf einem nächtlichen Spaziergang durch Palermo von sieben feenhaften Frauen umringt und entführt werden, so geschieht das nur in allerbester Absicht. Die Feen werden Sie verzaubern.

Vielleicht laufen Sie mit Ihnen über Wasser oder sie gleiten durch Wolken. Vielleicht geht es mit den sieben Feen sogar zum Mond oder Sie können die Sterne berühren. Auf jeden Fall werden Sie alle Sorgen vergessen und glücklich sein wie nie zuvor. Bricht dann der Morgen an, bringen die sieben Feen Sie zurück und lösen sich im Dunst des Morgenrotes auf.

Die Geschichte der sieben Feen ist sicher eines der schönsten Volksmärchen Palermos. Nur die üblichen Moralisten und Nörgler halten sie für einen netten Marketing-Trick des horizontalen Gewerbes. Machen Sie einfach die Probe auf’s Exempel und gehen Sie nachts zum “Cortile delle Sette Fate”.

Geschichten erleben

Den sieben Feen ist im Altstadt-Viertel “Albergheria” eine kleine Piazza gewidmet. Sie heisst “Piazzetta Sette Fate” und wir begegnen ihr auf unserem Spaziergang durch das Viertel (Karte ⇒).

Autorin

Die Sizilien-Expertin Britta Bohn

Die Informationen auf dieser Seite stammen von unserer Sizilien-Expertin Britta Bohn. Britta beschäftigt sich seit mehr als 20 Jahren mit dem Alltag und dem Leben auf Sizilien. Hier teilt sie mit Euch viele interessante Tipps für einen Urlaub in Palermo.

Einladung

Facebook-Gruppe - Logo

Liebe Sizilienfreunde, wir laden euch herzlich in die Facebook-Gruppe “Trip-Tipp Sizilien” ein. Stellt eure Fragen und holt euch jede Menge Geheim-Tipps für eure individuelle Sizilienreise.

Trete bei ⇒

Informationen für Sie