Schnee auch im Sommer

… ganz ohne Klimawandel

Nein, bei dieser Geschichte geht es weder um den Klimawandel, noch um Drogenhandel, sondern um die Frage, warum es in der Altstadt von Palermo eine “Schnee-Gasse” gibt.

Keine Angst – wenn Sie in der Altstadt von Palermo auf die “Vicolo della Neve” (Schnee-Gasse) treffen, sind Sie nicht unter die Drogen-Händler gefallen. Im Gegenteil.

Gerade in dieser Gegend hat man viele heruntergekommene Paläste des sizilianischen Hochadels restauriert und so das Viertel enorm aufgewertet. In besseren Zeiten gönnten sich die Bewohner dieser Paläste einen ganz besonderen Luxus: eisgekühlte Getränke – und das vor allen Dingen auch im Hochsommer.

Was daran so luxueriös war? Es gab keinen Strom und daher auch keine Eismaschinen! Aber in den Bergen um Palermo herum gab es Schnee – jedenfalls in den damaligen Wintern.

Diesen sammelte man in grossen, speziell dafür gegrabenen Becken. Der Schnee wurde verdichtete und mit Stroh abgedeckt. So entwickelten sich aus dem fluffigen Schnee nach und nach riesige Eisblöcke.

Der Boden blieb oben in den Bergen auch im Sommer kühl. Man musste nur verhindern, dass die Sonne direkt auf die Eisblöcke schien. Daher wurde in der Nacht “geerntet” und das so gewonnene Eis gut verpackt in die Stadt transportiert.

Dort nahmen es die “Schnee-Händler” (nivaioli) in Empfang und verkauften es tagsüber. Die “Vicolo della Neve” bot eine perfekte Lage für dieses Geschäft, denn die zahlungskräftige Kundschaft sass ja direkt in der Nachbarschaft.

Geschichten erleben

Die “Schnee-Gasse” liegt mitten im Altstadt-Viertel “Kalsa”. Wir begegnen ihr auf unserem Spaziergang durch das Viertel (Karte ⇒).

Autorin

Die Sizilien-Expertin Britta Bohn

Die Informationen auf dieser Seite stammen von unserer Sizilien-Expertin Britta Bohn. Britta beschäftigt sich seit mehr als 20 Jahren mit dem Alltag und dem Leben auf Sizilien. Hier teilt sie mit Euch viele interessante Tipps für einen Urlaub in Palermo.

Einladung

Facebook-Gruppe - Logo

Liebe Sizilienfreunde, wir laden euch herzlich in die Facebook-Gruppe “Trip-Tipp Sizilien” ein. Stellt eure Fragen und holt euch jede Menge Geheim-Tipps für eure individuelle Sizilienreise.

Trete bei ⇒

Informationen für Sie